PROJEKTE

Dieses Programm zur Ausbildungsunterstützung bedürftiger Schulkinder, Auszubildender und Studenten in Sri Lanka leistet schon seit 1996 effektive Hilfe zur Selbsthilfe. Bis Ende 2009 wurde das Patenschaftsprogramm vom Lions Club München-Geiselgasteig von Deutschland aus organisiert und erfolgreich durchgeführt – immer in enger Zusammenarbeit mit dem Lions Club vor Ort in Hikkaduwa/Sri Lanka und unterstützt von Helfern aus Waging.

Fotos und Informationen zum Programm>>

Die Leitung des Projekts wurde ab dem 1. Januar 2010 an den Lions Club Waginger See übergeben.

Insgesamt konnte bereits mehr als 1700 Kindern und Jugendlichen in Sri Lanka mit einer Patenschaft geholfen werden. Viele unserer „Ehemaligen“ stehen bereits im Beruf, ernähren ihre Familien und helfen aktiv bei der Verbesserung der Lebensbedingungen in ihrem Land mit.

PDF Infobrief >> 

PDF Broschüre zum Programm >> 

Spendenkonto für dieses Patenschaftsprogramm:
Lions Hilfswerk Waginger See e. V.
HypoVereinsbank Traunstein . IBAN: DE05 7102 2182 0372 9618 99 . BIC/Swift Code: HYVEDEMM453
Gemeinnützigkeit anerkannt: Finanzamt Traunstein St.-Nr. 109/70305

...in Wertschätzung und gegenseitigem Respekt

Ein Projekt zur Steigerung der sozialen Kompetenz und Konfliktfähigkeit

Mehr als 50 Kinder werden in der Ganztagesschule Waging am See aktuell betreut. Neben Mittagessen und Hilfe bei den Hausaufgaben werden auch Spiel- und Freizeitprogramme angeboten. Dass es bei den vielen Kindern und deren unterschiedlichen Bedürfnissen immer auch wieder zu schwierigen Situationen kommt, ist nahe liegend. Konstruktiver Umgang miteinander und bei Konflikten muss aber gelernt werden – und das gilt nicht nur für auffällige oder gewaltbereite Jugendliche, sondern für alle Heranwachsenden und oft auch noch für uns als Erwachsene!

“Miteinander wachsen“ dient der Verbesserung der sozialen Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen. Ein besonderer Fokus wird dabei auf die Konflikt- und Gewaltprävention gelegt.

Wir unterstützen dieses Projekt in mehrerer Hinsicht. Zum einen durch die Akquisition von finanziellen Mitteln für die notwendigen Maßnahmen, wie soziale Trainingskurse und erlebnispädagogische Tage. Zum anderen wollen wir uns auch persönlich immer wieder in die offene Ganztagesschule einbringen, Zeit mit den Kindern und Jugendlichen verbringen oder auch einmal gemeinsame Ausflüge ermöglichen.

 

Stark und gesund in der Grundschule!

Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse, um ihre Gesundheits- und Lebenskompetenzen frühzeitig und kontinuierlich zu stärken. Dabei setzt es auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften und externen Klasse2000-Gesundheitsförderern. Klasse2000 fördert die positive Einstellung der Kinder zur Gesundheit und vermittelt Wissen über den Körper. Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung sind ebenso wichtige Bausteine von Klasse2000 wie der Umgang mit Gefühlen und Stress, Strategien zur Problem- und Konfliktlösung. So unterstützt Klasse2000 die Kinder dabei, ihr Leben ohne Suchtmittel, Gewalt und gesundheitsschädigendes Verhalten zu meistern.

Mehr lesen unter: www.klasse2000.de

Wir unterstützen dieses Projekt in in drei Klassen der Grundschule Waging.

Auf einem ehemaligen Bauernhof werden Camps für Kinder mit Krebsdiagnose veranstaltet ... 

Zum Seitenanfang