Wie schon bei vorigen Besuchen wurden die beiden Pferde und ihre Betreuer von den Bewohnern des Alten- und Pflegeheims in Siegsdorf freudig erwartet.

Bei strahlenden Sonnenschein hatten fast 60 Bewohner ein schattiges - oder sonniges -Plätzchen im Garten gefunden, zu denen dann die beiden Pferde geführt wurden. Und wem ein Pferd dann doch eine Nummer zu große war, der freute sich über den Besuch des dritten Vierbeiners, den Hund „Sammy“.

Es wurde gestreichelt, geplaudert, gefüttert oder auch einfach nur geschaut. Das Pflegeteam war freilich immer anwesend und begleitete die "Zeit der Begegnung"

...und ein Zuckerl gab´s dann nicht nur für die Tiere ;-)

Vielen Dank an das Alten- und Pflegeheim Siegsdorf und das Team um Einrichtungsleiterin Frau Sandbichler. 

Der nächste Besuch ist schon in Planung...

Zum Seitenanfang